Fachgruppe Planen und Bauen

Der Bundesverband Mediation e.V. (BM) besteht seit 1992 (www.bmev.de). Er ist mit über 1.500 Mitgliedern der größte bundesweit tätige interdisziplinäre Fachverband für Mediation. Die Projektgruppe Planen und Bauen hat sich auf dem Jahreskongress 2004 des BM in Frankfurt an der Oder gegründet.

Die kontinuierlichen und fachkundigen Aktivitäten zur Etablierung der Mediation im Planungs- und Bauwesen hat zum Beschluss der Mitgliederversammlung 2006 geführt die Projektgruppe als Fachgruppe Planen und Bauen des Bundesverbandes Mediation anzuerkennen. Die überwiegenden Mitglieder der Fachgruppe sind Mediatoren mit Grundberufen aus dem Bau- und Planungswesen. Wir treffen uns jährlich ca. 3x an unterschiedlichen Orten in Deutschland.

 Unsere Ziele sind  

  •  Erfahrungsaustausch 
  •  Vernetzung 
  •  Definition des Geschäftsfeldes 
  •  Öffentlichkeitsarbeit

Mediation in der Energiewende - Interview mit Roland Schüler:

Mediation: Konfliktlösung ohne Verlierer und Gewinner: http://www.energiedialog.nrw.de/mediation-konfliktloesung-ohne-gewinner-und-verlierer/#more-3204

THESEN zur Ausgestaltung von Planungsverfahren 

weitere Informationen

Spektrum der Mediation No. 38 - Mediation bei Planen und Bauen

Die Ausgabe No. 38 zum Thema "Mediation bei Planen und Bauen" ist erschienen. Die Fachgruppe Planen und Bauen des Bundesverbandes Mediation e.V. gibt allen Interessierten einen Einblick in den Einsatz von Mediation z. B. bei der praktischen Arbeit in Bauunternehmen und Handwerksbetrieben, Mediation von Moscheenkonflikten oder in den Ausbau erneuerbarer Energien. Nähere Infos hier.

Kontakt: Norbert Wolsing